S25

 

!!! WARNING !!!

!!! ON YOUR OWN RISK !!!

 

 

 

 

Stuckliste

- 1x vollbeleges Ladekabel vom Flohmarkt mit aufschraubbarem Stecker (ca. 15 DM)
- 1x MAX 3232 (RS 232 Pegelwandler 3 Volt) nicht MAX 232 (der ist fur 5 Volt!)
- 1x Fassung 16plg
- 4x 0,1uF / 16 Volt Elko
- 2x Kondensator 100nF
- 2x ZDiode 2,7 Volt
- 2x 1N4148 Diode uni
- 1x BAT 49 o.A. Schottky Diode
- 1x 78L05 Spannungsregler 100mA
- RS 232 Anschlu?kabel
- Lochrasterplatine

 

 

Beschreibung

Die RS232 Schnittstelle liefert Signale im Bereich von -10 bis 10 Volt. Weil das S25 aber intern nur mit
3 Volt arbeitet, mu? ein Pegelwandler her (MAX 3232). Dieser wird laut Plan zwischen Comport und S25 geschaltet.

Die Versorgung kann entweder uber den 78L05 Spannungsregler laufen (7 bis 20 Volt Eingang) oder aber der 3 Volt
Ausgang des S25 auf Pin 4 kann genutzt werden. In diesem Fall konnen der 78L05 und die Dioden entfallen
(ungetestet!!!!)
Die Schaltung nimmt mit 78L05 ca 10mA bei 7 Volt auf.

Hier noch die Pinbelegung der S25 Buchse (wenn man von unten reinsieht) bzw. der Stecker lotseitig:

 


S10-Stecker Lotseite
 
Pin Name Function sonstiges in / out
1 GND Ground    
2 SB Recognition/control battery charger LOW = 150mA-Ladegerat
HIGH = 1A-Ladegerat
in / out
3 CHARGE Charging voltage U = 6,1V - 8,0V in
4 BATT Battery (S25 only) U = 3,0V - 3,9V
Umin = 2,6V
Imax = 100mA
out
5 DATA OUT Data sent (S25 only) PullUp im Telefon out
6 DATA IN Data received (S25 only) PullDown im Endgerat in
7 Z_CLK Recognition/control accessories    
8 Z_DATA Recognition/control accessories    
9 MICG Ground for microphone   in
10 MIC Microphone input U = 1,5Vpp  
11 AUD Loudspeaker U = 1,5Vpp out
12 AUDG Ground for external speaker    

 


Wer sich nicht sicher ist, ob er den Stecker jetzt richtig rum halt:

Im original Siemens Lader sind die Pinne 1,2 und 3 belegt.


Hinweis

Hier sollte nur der Basteler mit ein wenig mehr Erfahrung ran. Bei Fehlern besteht Gefahr fur das
Handy und den PC!
Ich mochte niemanden vom Basteln abhalten - seinen Sie sich aber bitte der Gefahr und einem moglichen
Garantieverlust durch von Siemens nicht zugelassender Hardware bewu?t.
Fur die Richtigkeit ubernehme ich keinen Gewahr!